Stiftung Kinderglück erhält den 8. Town & Country Stiftungspreis

26.06.2020 | Aktuelles

Stiftung Kinderglück erhält den 8. Town & Country Stiftungspreis

Seit zehn Jahren setzt sich die Town & Country Stiftung für unterschiedliche gesellschaftliche Belange ein. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Engagement für Kinder und Jugendliche. Mit dem Stiftungspreis werden jedes Jahr 500 Initiativen unterstützt und gewürdigt, die sich für benachteiligte, kranke oder behinderte Kinder einsetzen.

                                

Foto: 1.000 Euro bedeuten 17 Schulranzensets für von Kinderarmut betroffene I-Dötzchen.
In diesem Jahr ist Kinderglück unter den deutschlandweiten Gewinnern. Ausgezeichnet wurde das Schulranzenprojekt und mit einer Spende von 1.000 Euro bedacht. Im Laufe des Jahres setzt sich zudem eine Jury zusammen und zeichnet aus den 500 Initiativen nochmals aus jedem Bundesland eine Hilfsorganisation aus, die weitere 5.000 Euro für ihr Projekt erhält.
„Im Februar diesen Jahres haben wir uns für den Preis beworben und freuen uns sehr, dass wir die Stiftung für das Schulranzenprojekt begeistern konnten. 500 Projekte werden bedacht und jedes davon mit 1.000 Euro. Insgesamt werden so 500.000 Euro in soziales Engagement in ganz Deutschland investiert. Eine sinnstiftende Sache, vor allem, wenn man sich die Liste der Preisträger*innen anschaut. Wir sind gespannt, ob wir es unter die Top 16 schaffen und freuen uns über jeden gedrückten Daumen“, so Kinderglück-Gründer Bernd Krispin.

Ihre Ansprechpartnerin:

Inga Kröger

Inga Kröger
Fundraising & Kommunikation

Mail: i.kroeger@stiftung-kinderglueck.de
Festnetz: 0231 – 99 78 90 83
Fax:0231 – 99 78 90 89

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt spenden!
2020-07-02T08:33:57+01:0026. Juni 2020|

About the Author:

Leave A Comment