Sparkasse Dortmund spendet 167 Tornister im Rahmen des Schulranzenprojektes 2020

12.06.2020 | Aktuelles

Sparkasse Dortmund spendet 167 Tornister im Rahmen des Schulranzenprojektes 2020

Die Sparkasse Dortmund steht seit einigen Jahren fest an der Seite der Stiftung Kinderglück. Gemeinsam setzen sie sich gegen regionale Kinderarmut ein. Sparkassenvorstand Peter Orth schaute am Verteiltag in der Kinderglück-Halle vorbei, um sich vor Ort einen Eindruck vom zu verschaffen. 2020 spendet das Bankhaus 10.000 Euro für das Projekt.

Krispin & Orth
Foto: Peter Orth auf Stippvisite in der Kinderglück-Halle.

„Zusammen mit der Sparkasse Dortmund konnten wir in den letzten Jahren viele Kinder und Jugendliche erreichen, die von Kinderarmut oder Krankheit betroffen sind. Auch in Coronazeiten steht sie fest an unserer Seite und unterstützt uns sehr. Zum einen durch das Spendenportal und durch schnelle Hilfe wie durch die 10.000 Euro-Spende. Für diesen Spendenbetrag konnten wir 167 Erstklässler*innen ein Schulranzenset schenken. Das ist großes Kino und im Namen unserer Stiftung und somit für sehr viele Kinder bedanke mich herzlich und freue mich auf die Projekte, die wir in Zukunft gemeinsam gestalten“, so Bernd Krispin.

Ihre Ansprechpartnerin:

Inga Kröger

Inga Kröger
Fundraising & Kommunikation

Mail: i.kroeger@stiftung-kinderglueck.de
Festnetz: 0231 – 99 78 90 83
Fax:0231 – 99 78 90 89

Das könnte Sie auch interessieren

Wasserwerke Westfalen und Stiftung Kinderglück versorgen Feuerwehr Schwerte mit Kinderglück-Kissen

21.07.2020 | Aktuelles Wasserwerke Westfalen und Stiftung Kinderglück versorgen Feuerwehr Schwerte mit Kinderglück-Kissen Dank einer [...]

Jetzt spenden!
2020-06-19T11:05:37+01:0012. Juni 2020|

About the Author: