Kinderglück-Kissen und Masken für das Kinderklinikum Dortmund

23.04.2020 | Aktuelles

Kinderglück-Kissen und Masken für das Kinderklinikum Dortmund

Die Coronapandemie stoppt die Stiftung-Kinderglück-Ehrenamtlichen nicht. Die Kinderglückler*innen nähen weiterhin fleißig Kinderglück-Kissen und zwar im heimischen Wohnzimmer.

Kinderglück spendet Masken und Kissen
Foto: Stiftung Kinderglück

Kenan Güvercin, der die Kinderglück-Radstation am Dortmunder Hafen betreut, rief Gründer Bernd Krispin an und drückte ihm hunderte Gesichtsmasken in die Hand, damit er sie der Klinikum Dortmund gGmbH schenkt. Bestückt mit Kissen und Masken traf Bernd Krispin auf Mitarbeiterin Sylvia Machentanz vom Klinikum. Gemeinsam bieten wir Corona die Stirn!

Das Kinderklinikum Dortmund und die Stiftung Kinderglück blicken auf bewegende Jahre der Zusammenarbeit. Die Stiftung unterstützt das Klinikum in vielen Angelegenheiten. Von Kinderglück-Kissen für schwerstkranke Kinder bis hin zur Frühchenförderung ist in den alles dabei. 2019 baute die Stiftung Kinderglück den pädagogischen Spielebereich um und stattete ihn neu aus, damit die Kleinen einen angemessenen Ort zum Spielen und Kindsein haben. Desweiteren wurde ein Snoezelenraum eingerichtet, der in der Schmerztherapie eingesetzt wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin:

Inga Kröger

Inga Kröger
Fundraising & Kommunikation

Mail: i.kroeger@stiftung-kinderglueck.de
Festnetz: +49 (0)2301 91889 502
Fax: +49 (0)2301 89 54 994

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt spenden!
2020-04-23T14:11:58+01:0023. April 2020|

About the Author:

Leave A Comment