Wochennews #12

09.06.2022 | Aktuelles

Die Wocheninfo unserer Stiftung Kinderglück

Im Verlauf der Woche passiert bei unserer Stiftung Kinderglück so viel, dass wir euch im Wochenrhythmus einen Überblick verschaffen. Dieser dient zur regelmäßigen, übersichtlichen Information, welche die wöchentlichen Ereignisse präsentiert.                          

Das Schulranzen-Projekt 2022

Trotz vieler Hürden und Hindernisse, konnten wir unser Schulranzen-Projekt 2022 umsetzen. 17 Ehrenamtliche verteilten am 02. Juni rund 3.500 Tornistersets an insgesamt 193 Antragsteller*innen aus sozialen und städtischen Einrichtungen. Unser Projekt richtet sich an Erstklässler*innen, die nicht mit einem Ranzen, sondern mit einer Plastiktüte oder einen Stoffbeutel vor dem Schulportal stünden.

Neben unseren acht weiteren Projekten, fordert auch das Schulranzen-Projekt jährlich einen enormen Aufwand und wäre ohne die Vielzahl an Ehrenamtlichen innerhalb unserer Kinderglück-Familie nicht umsetzbar. Jedoch kamen in diesem Jahr aufgrund der Coronakrise, des Ukraine-Kriegs und der allgemeinen Inflation zusätzliche Probleme auf uns zu, die einen gravierenden Spendeneinbruch verursachten. Unternehmen und private Spender*innen reagierten auf einen Aufruf im April seitens Kinderglück, sodass die erforderliche Summe zusammengetragen werden konnte.

Zusammenarbeit mit dem Verein „mer stonn zesamme

Wir von der Stiftung Kinderglück freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein „mer stonn zesamme“. Dieser setzt sich für schnelle und unkomplizierte Unterstützung für Menschen im Rheinland ein, die materiell, finanziell und seelisch in Not geraten sind.

Identisch zu unserer Arbeit, fließen auch beim Verein „mer stonn zesamme“ alle Spenden direkt dahin, wo sie gebraucht werden. Schnell, effektiv und unbürokratisch.

Spendenlauf der CIO-Community

Am 20. Mai startete der große CIO-Spendenlauf. Deutschlands CIOs und IT-Verantwortliche sporteln für einen guten Zweck. Egal ob Laufschuh, Rollstuhl oder Fahrrad.

In diesem Jahr soll damit insbesondere die Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit für durch COVID-19 direkt und indirekt benachteiligte Jugendliche gefördert werden.

Wir als Stiftung Kinderglück sind Teil der ausgewählten Stiftungen und Organisationen, die durch den Spendenlauf unterstützt werden. Wir bedanken uns dafür herzlichst!

Spende der Swiss Life Stiftung für Chancenreichtum und Zukunft gGmbH

Die Swiss Life Stiftung für Chancenreichtum und Zukunft gGmbH unterstützt die Arbeit unserer Stiftung Kinderglück mit einer einmaligen Spende in Höhe von 5.000 EUR, um damit insbesondere Schulranzen für geflüchtete Kinder aus der Ukraine zu finanzieren.

Die Swiss Life Stiftung für Chancenreichtum und Zukunft gGmbH identifiziert und fördert innovative und vorbildliche Ansätze in Deutschland. Wir bedanken uns herzlichst für Eure Unterstützung!

Sportcamp für ukrainische Kinder

Als Teil unseres Projektes „Ferienpatenschaften“ fördern wir das „Sportcamp für ukrainische Kinder“ der Sportjugend Dortmund, welche den jungen ukrainischen Geflüchteten im Alter von 11-15 Jahren in Dortmund mehr Normalität bieten wollen.

Durch ein breit gefächertes Programm an sportlichen Aktivitäten, erwarten die Teilnehmer*innen sieben Tage voller Fun und Action.

Spende des VOLKSWOHL BUND

Insgesamt haben ca. 90 Mitarbeiter*innen des Volkswohl Bundes private Spenden an einen Empfänger ihrer Wahl getätigt. Die Gesamtsumme in Höhe von 12.870 Euro hat anschließend auch der VOLKSWOHL BUND in die Hand genommen und an unsere Stiftung gespendet. 

Gefördert werden hierdurch speziell ukrainische Kinder, welche im Rahmen unserer Projekte Fahrräder, Schulranzen sowie weiteres Material für einen erfolgreichen Schulstart erhalten und ihnen Tagesausflüge bzw. Ferienfreizeiten ermöglicht werden können. Wir bedanken uns herzlichst für die Unterstützung!

Die Stiftung Kinderglück setzt sich für Kinder und Jugendliche ein, deren Weg in die Welt mit Stolpern beginnt, da sie von Armut, Krankheit und Traumatisierung betroffen sind. Die Stiftung orientiert sich an den Kinderrechten, die essentielle Begriffe wie Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe beinhalten und setzt sie mit eigenen Hilfsprojekten um. Die Stiftung ist deutschlandweit tätig, konzentriert sich allerdings auf den Raum Dortmund und das Ruhrgebiet, da die Stifter sich mit ihrer Heimatregion identifizieren.

Ihr Ansprechpartner:

Sebastian Bals

Sebastian Bals
Projektleitung

Mail: s.bals@stiftung-kinderglueck.de
Festnetz: 0231 – 99 78 90 83
Fax:0231 – 99 78 90 89

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt spenden!
2022-06-10T07:49:27+01:009. Juni 2022|

Share This Story, Choose Your Platform!

Über den Autor:

Nach oben